Das Saarland steht still – zumindest für die nächsten Wochen. Restaurants, Kneipen, Clubs, Friseursalons, Kinos etc. haben sinnvollerweise geschlossen; Fahrten zum Super- oder Drogeriemarkt sowie zur Apotheke bleiben erlaubt. Doch gerade Risikopatienten und ältere Mitmenschen sollten möglichst selten vor die Tür gehen, um Ansteckungen mit dem Coronavirus unter allen Umständen zu vermeiden.

 

Darum möchten wir auf unseren Besorgungsservice als Teil unseres Dienstleistungsangebotes aufmerksam machen, den wir bereits seit mehreren Jahrzehnten anbieten und nun ausbauen wollen: Unsere Zentrale nimmt Bestellungen in kleinerem Umfang telefonisch auf. Wir gehen die gewünschten Produkte einkaufen und liefern sie zu euch nach Hause!